Über Susanna Ridler

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Susanna Ridler, 4 Blog Beiträge geschrieben.

2024

KOMPOSITIONSAUFTRAG für das KAMMERORCHESTER InnStrumenti 

„KLANG_SPRACHEN 2024“

„Das gar nicht schöne Lied“
Vertonung eines Textes des Schriftstellers  
GERHARD RUISS

7. Juni 2024 (Fr) 20.30 Uhr Wien, Porgy & Bess / URAUFFÜHRUNG
8. Juni 2024 (Sa) 20 Uhr Innsbruck, Treibhaus
9. Juni 2024 (So) 19.30 Uhr Hohenems, Salomon-Sulzer Saal

20242024-01-04T17:12:18+01:00

2023

13. Dezember 2023, 19 Uhr / PLATTEN-PRÄSENTATION / Konzert | Lesung | Ausstellung

Im Rahmen der Platten-Präsentation von Komponist WOLFGANG SEIERL –
 Jonkipel – eine Annäherung an das Werk von Gert Jonke –  mit Gina Mattiello (Stimme) & Lena Fankhauser ( Viola)
ist auch Susanna Ridler mit einer circa 15 minütigen Solo-Performance ihrer GERT JONKE – CD Geometrie der Seele zu Gast im Literaturhaus.

Mit herzlichem Dank an Wolfgang Seierl für die Einladung!

Konzert:
Gina Mattiello
Susanna Ridler
Wolfgang Seierl
Lena Fankhauser

Lesung von Julian Schutting

LITERATUR HAUS Wien, 13 12 2023, 19 Uhr

 

26.Oktober 2023, 11 Uhr, Matinee
Komposition / Eröffnungs-Performance mit CLAUDIA SCHUMANN @ More-Ohr Less Festival zum Thema „WALLE WALLE“

ÜBERWÄLTIGT VOM ZAUBER.
WortTonBild-Zwischenrufe nach Goethe.

Gemeinsam mit der bildenden Künstlerin Claudia Schumann (Text, Stimme, Objekte/Bilder)

Die erste Zusammenarbeit der beiden Künstlerinnen greift das Festivalmotto Walle Walle auf und nimmt den Zauberlehrling als Ausgangspunkt.
Goethes Text wird konterkariert durch einen Text von Claudia Schumann, der einen kritischen Transfer in eine zeitgenössische Lesart vollzieht. In ihrer Komposition verarbeitet Susanna Ridler das Gedicht des Zauberlehrlings in elektronisch dramatischen Traumbildern, in welchen dieser gierig nach den Sternen greifend – überwältigt vom Zauber(n) und den gerufenen übermächtig gewordenen Geistern – verloren (unter) geht.

Eröffnung & Live Performance am 26.Oktober, Matinee, 11 Uhr, im Wohnzimmer Kunstverein Baden bei Wien, Beethovengasse 7
(Performance-Dauer etwa 20 Minuten)

 

04-08. Oktober 2023
Kompositionsauftrag für „DIE LESENDEN KÜNSTE & ILSE AICHINGER HAUS“

@ Versatorium – Verein für Gedichte und Übersetzen am Modenapark

Während einer intensiven  4-tägigen Lese-Werkstatt zum gemeinsamen lesen & interpretieren ausgewählter Ilse Aichinger Texte, stelle ich meine im Vorfeld dazu entstandenen kompositorischen Ideen vor und experimentiere gemeinsam mit den Teilnehmer*innen in kurzen Interventionen komponierte „Sprechchor“ – Passagen.
Am 7. Okober, 19 -21 Uhr als öffentliche Werkstatt für Interessierte zugänglich: Am Modenapark 8-9, 1030 Wien

 

Konzert beim Festival liTONale

Nach 2 jähriger Lockdown-bedingter Pause endlich wieder ein „GEOMETRIE DER SEELE“ – Konzert.

Diesmal im Duo mit WOLFGANG PUSCHNIG, unsere quasi nachgeholte CD – Präsentation in Klagenfurt –
im Rahmen des wunderbaren  liTONale – Festival für Sound & Poetry

 

CD- Präsentation im Porgy & Bess, 04 Feb 2021, Wolfgang Puschnig, Susanna Ridler

 

20232023-12-03T23:18:56+01:00

WELT AUS DEM TAKT / WERELD UIT DE MAAT


Videoproduktion
zum Kompositionsauftrag von „Vlaams-Nederlands Huis deBuren”, als Teil des Projekts “Besmette Stad/Befallene Stadt”.

„WELT AUS DEM TAKT“ ist Susanna Ridlers‘ künstlerische Antwort auf den Text „Der Rückzug“ aus dem Gedichtband „Besetzte Stadt“ von Paul van Ostaijen. Es ist Ergebnis ihrer Reflexion über die Welt im Jahr 2021- plötzlich „besetzt“ von einem Virus, das den Takt der gesamten Welt bis zum Stillstand dominierte und auf unkalkulierbare Art und Weise bestimmte. Zum Rückzug gezwungen, fand sich das Individuum konfrontiert mit Einsamkeit, deren Geselle nur noch die Angst vor dem Zustand der Welt war. Verwoben wurden Auszüge aus Paul van Ostaijens’ Original Text (entstanden zur Zeit des 1. Weltkrieges) – mit eigenen erweiterten Text-Gedanken.

Komposition, Dramaturgie, erweiterter Text, Video: Susanna Ridler
Original Text: Paul van Ostaijen aus dem Gedicht „de Aftocht“
Übersetzung von de Aftocht: Hans-Jürgen Bulkowski

LINE UP
SUSANNA RIDLER: Stimme
MATTHIJS DE RIDDER: Stimme
ANNA EBLE, WILLEM BONGERS-DEK, MARLEEN NAGTEGAAL: Sprech-Chor

**********************************
Im Video verwendetes Fotomaterial:
Fotos Konzert  live in Berlin WABE/Haus der Poesie: ©gezett
Foto von Paul van Ostaijen: © Vlaams-Nederlands Huis deBuren
Alle anderen Fotos: ©susannaridler

**********************************

http://www.deburen.eu           http://www.besmettestad.eu         http://www.matthijsderidder.org

2023-04-21T12:16:38+02:00

2022

  • Materialsammlung für Filmmusik von neuem Dokumentarfilm der Regisseurin Maria Arlamovsky
  • Teilnahme an Spitfires‘ Filmmusik-Wettbewerb: Musik zu einer 2-minütigen Szene der Netflix-Serie „Bridgerton“ 
20222023-03-26T21:52:39+02:00
Nach oben